Dienstag, 10. März 2009

Nowości z Szpital


Euch wirds (vielleicht) nicht die Bohne interessieren, Aaaaber ich habe ein gar feines Schmankerl auf Lager: ich habe heute zum ersten Mal eine Venenkanuelen gelegt. Ich hoffe das heisst so auf Deutsch.Keine Ahnung. Sprich einen Zugang fuer Infusionen zu den Venen geschaffen damit die Fluessigkeit in den Koerper gelangt. Und das gleich bei zwei Patienten und es hat sogar funktioniert!! Das ganze hat mich irgendwie stark an meine alten Angelvorbereitungen erinnert, du musste man auch immer so viel fummeln.... Also fast wie einen fetten Tauwurm auf den Angelhaken zu ziehen :)

Tolles Praktikum!

Kommentare:

Dinah hat gesagt…

"Nowości z Szpitalu", oder? :D

Anonym hat gesagt…

hehe, da hat wohl jemand recht! :)
alex

Anonym hat gesagt…

Mensch Ali das klingt doch alles klasse.
Moechte allerdings als Patient nicht mit einem Tauwurm verglichen werden ;)
Bin wie oefters im Computerroom der Uni und arbeite an meiner Simulation.
Hau rein,

Hannes

Anonym hat gesagt…

Ich bin beeindruckt - der Vergleich mit einem Tauwurm ist natürlich tatsächlich etwas anrüchig, aber die rein technische Léistung und das unter dem Druck nicht Tauwurm sondern "Mensch" und jemand sieht zu und das erstemal -ist einfach "1". Ich bin gerade in 3 Versuchen bei richtig guten Venen für eine Flexüle gequält worden, von einer vermeintlichen Fachkraft.........e.